Workshops

Filter Termine

03nov(nov 3)10:0005(nov 5)17:30Workshop Trauma Buster Technique (TBT) in Köln – mit Maya de VriesTraumatechnik zur Behandlung von Schocktrauma. Selsthilfe und therapeutische Intervention.10:00 - 17:30 (5) Ludwig-Heinrich-Str. 15, 50765 Köln-WeilerTermine:Ausbildung in anderen Methoden,Spezialseminare,Workshops

11nov10:0015:30Workshop: Erste Hilfe für die Krisen im AlltagIn diesem Workshop lernen Sie verschiedene Klopfmethoden kennen, die Sie zur Bewältigung von alltäglichen krisenhaften Ereignissen einsetzen können.10:00 - 15:30 Lerchenstr. 18 41466 NeussTermine:Spezialseminare,Workshops

24nov10:0017:00Praxis-Tag in 55743 Idar-Oberstein (RLP) zwischen Mainz/Trier/Koblenz10:00 - 17:00 Mainzer Str. 60 55743 Idar-ObersteinTermine:Workshops

30nov(nov 30)10:0002dez(dez 2)17:30Workshop Trauma Buster Technique (TBT) in Köln – mit Maya de VriesTraumatechnik zur Behandlung von Schocktrauma. Selbsthilfe und therapeutische Intervention.10:00 - (Dezember 2) 17:30 Ludwig-Heinrich-Str. 15, 50765 Köln-WeilerTermine:Ausbildung in anderen Methoden,Spezialseminare,Workshops

Workshops zu Spezialthemen

von professionellen Klopfakupressur Anbietern als Fortbildung und zur Erweiterung der persönlicher Arbeit mit Klientinnen für alle.

Themen wie, Klopfakupressur:

  • bei psychosomatischen Krankheiten
  • bei chronischen Krankheiten
  • bei Suchtkrankheiten
  • für positive Veränderung – (z.B. Ressourcen kreieren, Ressourcen ausleihen)
  • für den Aufbau kongruenter Ziele
  • am Telefon – Erweiterung
  • und körperliche Symptome: Was mir mein Körper sagen will
  • bei Lernstörungen
  • und Vermeidungsstrategien
  • und Allergien
  • und Sport
  • und Selbstliebe
  • und Traumabearbeitung
  • und Erweitertes aus “Palast der Möglichkeiten”
  • und Systemisches Aufstellen
  • und Teilearbeit
  • und belastende Ereignisse
  • und Erfolg im Beruf
  • in Firmen
  • und Herzensebene
  • usw

und viele mehr bieten sich hervorragend dafür an.

Die Inhalte und die Dauer der Workshops gestaltet die jeweilige Anbieter/innen selbst.