Modul 2

Dieses Modul führt in die professionelle Arbeit der Klopfakupressur ein. Es ist auch für Selbstanwender zur Vertiefung geeignet. Eingangsvoraussetzung: Modul 1.

  • Beantwortung von Fachfragen
  • Rapport – Beziehung zum Klienten
  • Erweiterte Arbeit mit Aspekten
  • Persönliche Komfortzone erweitern optional
  • Glaubenssätze
  • Nachträglich auftauchende Einwände
  • Kernthemen
  • Sanfte Klopfakupressur-Techniken
  • Den Schmerz verfolgen alternativ in Modul 2 oder Modul 3
  • Sich dem Thema annähern
  • Sanfte Bearbeitung schwerer BelastungenTränenfreie Trauma Therapie alternativ in Modul 2 oder Modul 3
  • Filmtechnik (Movie Technique, alte Version)
  • Weitere Möglichkeiten der Ergebnisüberprüfung
  • Umgang mit Reaktionen auf schwere Belastungen
  • Stabilisierungstechniken
  • Nutzen des Mitklopfens (Borrowing Benefits)
  • Klopfen am Telefon und Online
  • Persönlicher Friedensprozess optional
  • Grenzen des Klopfens im jeweiligen Anwendungskontext
  • Ethische Richtlinien des Verbands.
  • Demonstrationen und Übungen in Kleingruppen

Zeitlicher Umfang: Mindestens 24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten = 18 Zeitstunden

Unsere derzeitigen Angebote zum Modul 2:

Filter Termine

Keine Termine