Modul 4

Dieses Modul vertieft die professionelle Arbeit mit Klopfakupressur-Techniken. Es ist auch für Selbstanwender zur weiteren Vertiefung geeignet. Eingangsvoraussetzung: Module 1 und 2.

  • Beantwortung von Fachfragen
  • Aufbau kongruenter Ziele und Verwirklichung mit Klopfakupressur-Techniken optional
  • Positives Klopfen optional
  • Klopfen bei besonderen Themen, wie z.B.:
  • Süchten
  • Burnout
  • Chronischen Krankheiten
  • Der „nicht fühlende’“ alternativ in Modul 3 oder Modul 4
  • Reframing
  • Weitere Klopftechniken, wie z.B.:
  • Stilles Klopfen
  • Mentales Klopfen
  • Klopfen für Andere (Surrogates Klopfen)
  • Kopfkino-Filmtechnik (Movie Technique, neue Version)
  • Containertechnik
  • Selbstfürsorge
  • Rechtliches: Möglichkeiten, Grenzen, Haftungsausschluss
  • Ethische Richtlinien des Verbands
  • Deomonstrationen und Übungen in Kleingruppen

Zeitlicher Umfang: Mindestens 24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten = 18 Zeitstunden

Vormals Modul 3

Zeitlicher Umfang: Mindestens 24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten = 18 Zeitstunden

Unsere derzeitigen Angebote zum Modul 4:

Filter Termine

Keine Termine